Kosmetische Zahnbehandlung

Zur Verschönerung der Zähne existieren heutzutage mehrere Methoden wie Pulverstrahlen, Bleichen / Zahnaufhellungen, Mikroabrasion, Zahnschmuck.

Mit einem schonendem Pulverstrahlgerät lassen sich alle häßlichen Verfärbungen durch Kaffee, Tee, Nikotin oder auch Rotwein entfernen.

  • Bild: kosmetische Zahnbehanldung vorherBild: kosmetische Zahnbehanldung nachher

Eine schmerzfreie Änderung der Zahnfarbe ist heutzutage in vielen Fällen möglich. Hierbei kommen spezielle zahnschonende Bleichgele zum Einsatz. Eine Anwendung ist in der Praxis oder auch vom Patienten selbst zu Hause möglich.

  • Bild: Zahnverfärbung vorher
  • Bild: Zahnverfärbung nachher

Auch bei angeborenen Zahnschmelzverfärbungen besteht in vielen Fällen die Möglichkeit durch eine spezielle Technik der Schmelzpolitur (sogenannte Mikroabrasion), dies einfach zu korrigieren.

  • Bild: angeborenen Zahnschmelzverfärbungen vorher
  • Bild: angeborenen Zahnschmelzverfärbungen nachher

Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit, sich einen Schmuckstein auf einen Zahn kleben zu lassen. Hierbei wird der Zahn nicht verletzt, der Stein kann zukünftig wieder problemlos entfernt werden.

  • Bild: Schmuckstein 1
  • Bild: Schmuckstein 2
Bild: Schmuckstein 3

Nach oben

Diese Webseite wurde erstellt mit TYPO3 von der Internetagentur und Werbeagentur Mannheim - comvos online medien GmbH.